Bye bye „Schulöffnometer“

Nun ist es sicher: Ab Montag, 10.05.21, kehren wir zurück zum Wechselunterricht. Unser Schulöffnometer wird ab dann nicht mehr gebraucht.

Hier der aktuelle Stand:

Und hier noch ein Rückblick:

Wir verabschieden uns wohl an dieser Stelle von den Besuchern, die uns über Verlinkungen auf den Schulhomepages anderer Schulen in den letzten Tagen besucht haben. Das sind die Eltern, Kinder sowie Kolleginnen und Kollegen des Goethe-Gymnasiums in Ibbenbüren und der Franziskus-Schule in Hopsten. Und auch in Emsdetten soll der Link zu uns im Bereich der Josefschule seine Runden gemacht haben.
Vielen Dank für Ihre Besuche und schauen Sie gerne mal wieder herein!

Hinweise zum Schulöffnometer:

Die Schulschließung tritt am zweiten Tag nach einem fünftägigen, aufeinanderfolgenden Unterschreiten der Inzidenz von 165 außer Kraft. Bei den fünf aufeinanderfolgenden Tagen werden Sonn- und Feiertage nicht mitgezählt, diese unterbrechen die Zählung aber auch nicht. (siehe Infektionsschutzgesetz, § 28b Abs. 3 in Verbindung mit Abs. 2 Satz 1)
Aufgrund der ergänzenden Landesregelung in der Coronabetreuungsverordnung NRW endet die Untersagung schulischer Nutzungen aber erst mit Beginn des darauf folgenden Montags. Erst an diesem Montag startet also wieder der Wechselunterricht. (siehe § 1 Abs. 14 CoronaBetrVO).
Auf jeden Fall muss es eine Allgemeinverfügung des Landes geben, in der für den Kreis Steinfurt der Wechselunterricht zu einem Termin wieder genehmigt wird.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.